Über uns · Kontakt · Impressum· AGB
DVD-Shop
Unsere Filme auf DVD und Blu-ray hier bestellen

Übersicht · Inhalt · Trailer · Interviews · Biografien
Plakat · Background · Besetzung ·  PRESSE-DOWNLOADS
Preview

Aktuelle Filme
Mit Siebzehn
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
Tangerine L.A.
 » DVD kaufen
Hallohallo!
 » DVD kaufen
National Gallery
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » Blu-ray kaufen
Violette
 » DVD kaufen
 » Blu-ray kaufen
Rosie
 » DVD kaufen
Ich und Du
 » DVD kaufen
Prince Avalanche
 » DVD kaufen
 » Blu-ray kaufen
Take This Waltz
 » DVD kaufen
 » Blu-ray kaufen
Der Aufsteiger
 » DVD kaufen
Chico & Rita
 » DVD kaufen
West is West
 » DVD kaufen
Submarine
 » DVD kaufen
Angèle und Tony
 » DVD kaufen
Herzensbrecher
 » DVD kaufen
Benda Bilili
 » DVD kaufen
J´ai Tué Ma Mère
 » DVD kaufen
La Danse
 » DVD kaufen
Still Walking
 » DVD kaufen
Fish Tank
 » DVD kaufen
London Nights
 » DVD kaufen
Space Tourists
 » DVD kaufen
Jungs bleiben Jungs
 » DVD kaufen
Troubled Water
 » DVD kaufen
La Première Étoile
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » Blu-ray kaufen

Repertoire
 » DVD kaufen
Kleine Tricks
 » DVD kaufen
Eldorado
 » DVD kaufen
Stilles Chaos
 » DVD kaufen
Die Kunst des negativen Denkens
Nicht dran denken - Non pensarci
 » DVD kaufen
XXY
 » DVD kaufen
Zum Abschied Mozart
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
Maria Bethânia
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen

Film-Archiv
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen

Ist das Erforschen der Welt in Jakimowskis Film so sicher, weil seine Protagonisten am Rande der großen Stadt leben, wo das Leben in einem gemächlicheren Rhythmus pulst? Oder vielleicht, weil die moderne Großstadt und die alte Kleinstadt auf der Leinwand von KLEINE TRICKS harmonisch beieinander leben?
Die große Stadt hat ihre Überholspur, wo Anzug, Handy und ein schnelles Auto zwingend erforderlich sind. Die kleine Stadt lebt von der Ausstrahlung alter Häuser, dem Sonnenbaden am Fluss, dem Ausbeulen alter Karossen, die von der Existenz anderer Welten und Sitten zeugen. Und vor allem von den dortigen Leuten, die so gutmütig und offen zu anderen sind, immer bereit, die Heimkehr eines lang vermissten Freundes zu feiern ...
Kleine Tricks Kleine Tricks
Der reinste Geschmack des Lebens
Jakimowskis Film lebt von der Überzeugung, dass diese besondere kleinstädtische Welt der anderen überlegen ist, dem Glauben, dass sich die geheimsten Träume nur hier verwirklichen lassen und der reinste Geschmack des Lebens zu kosten ist. Jakimowski zögert wahrlich nicht, Laiendarsteller auf die Hauptrollen zu besetzen. So kann er ihre Authentizität, Spontaneität und Einzigartigkeit anzapfen. Nur darum stellt sich das Gefühl ein, dass Damian Ul seine Rolle weniger spielt als tatsächlich zum Stefek des Films wird.
Er wurde im allerletzten Augenblick besetzt, nachdem eine ausgiebige Suche zu Ergebnissen geführt hatte, die hinter den Erwartungen zurückblieben. Die außergewöhnliche Begabung des Jungen schlug das Filmteam in Bann. Auch Ewelina Walandziak, die Elka spielt, ist keine Berufsschauspielerin. Beide befinden sich mit Rafal Guziczak als Jerzy in bester Gesellschaft, dem Schauspieltalent aus Jakimowskis mit Preisen überhäuften Spielfilmdebüt BITTE BLINZELN! (2003), ein Favorit des Publikums, das schon da die Eigentümlichkeit dieses aufs Charmanteste unverbildeten Laiendarstellers lieben lernte. Ein Trio, das durch seine Natürlichkeit besticht!