Über uns · Kontakt · Impressum· AGB
DVD-Shop
Unsere Filme auf DVD und Blu-ray hier bestellen

Übersicht · Inhalt · Trailer · Interviews · Biografien
Plakat · Background · Besetzung ·  PRESSE-DOWNLOADS
Preview

Aktuelle Filme
Mit Siebzehn
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
Tangerine L.A.
 » DVD kaufen
Hallohallo!
 » DVD kaufen
National Gallery
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » Blu-ray kaufen
Violette
 » DVD kaufen
 » Blu-ray kaufen
Rosie
 » DVD kaufen
Ich und Du
 » DVD kaufen
Prince Avalanche
 » DVD kaufen
 » Blu-ray kaufen
Take This Waltz
 » DVD kaufen
 » Blu-ray kaufen
Der Aufsteiger
 » DVD kaufen
Chico & Rita
 » DVD kaufen
West is West
 » DVD kaufen
Submarine
 » DVD kaufen
Angèle und Tony
 » DVD kaufen
Herzensbrecher
 » DVD kaufen
Benda Bilili
 » DVD kaufen
J´ai Tué Ma Mère
 » DVD kaufen
La Danse
 » DVD kaufen
Still Walking
 » DVD kaufen
Fish Tank
 » DVD kaufen
London Nights
 » DVD kaufen
Space Tourists
 » DVD kaufen
Jungs bleiben Jungs
 » DVD kaufen
Troubled Water
 » DVD kaufen
La Première Étoile
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » Blu-ray kaufen

Repertoire
 » DVD kaufen
Kleine Tricks
 » DVD kaufen
Eldorado
 » DVD kaufen
Stilles Chaos
 » DVD kaufen
Die Kunst des negativen Denkens
Nicht dran denken - Non pensarci
 » DVD kaufen
XXY
 » DVD kaufen
Zum Abschied Mozart
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
Maria Bethânia
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen

Film-Archiv
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen

Bahman Ghobadi
Bahman Ghobadi wurde 1970 im iranischen Kurdistan in dem Dorf Baneh geboren, in dem ZEIT DER TRUNKENEN PFERDE spielt. Seine Kindheit war hart, und in seiner Jugend brach der Golfkrieg zwischen Iran und Irak aus. Acht zerstörerische Kriegsjahre, in denen seine Region mehrfach von den Irakern bombardiert wurde, kosteten vielen Verwandten des jungen Bahman das Leben und gruben sich ihm tief ins Gedächtnis ein.
Ghobadis Eltern trennten sich, als er elf war. Also mußte er nebenher arbeiten, um sich und seine Familie durchzubringen. Nach dem Mittelschulabschluß ging er zum Radio. 1988 schloß er sich in Sanandaj einer Gruppe junger Filmliebhaber an, gemeinsam drehten sie die ersten Kurzfilme. 1993 zog er nach Teheran, um Filmemachen zu studieren. Schon bald gab er das formale Studium auf, um auf eigene Faust Kurzfilme zu machen und als Regieassistent an anderen Filmen mitzuwirken. Von 1995 bis 1999 entstanden insgesamt 9 Kurzfilme, die meist auf Kindheitserinnerungen beruhen und in Schulen spielen. Sie gewannen viele internationale Festivalpreise, so "Leben im Nebel" - das als Vorstudie zu ZEIT DER TRUNKENEN PFERDE gelten kann - den Spezialpreis der Jury von Clermont-Ferrand. 1999 assistierte Bahman Ghobadi Abbas Kiarostami bei der Regie von DER WIND WIRD UNS TRAGEN, und in Samira Makhmalbafs SCHWARZE TAFEL spielt er einen der Wanderlehrer.
ZEIT DER TRUNKENEN PFERDE ist Ghobadis erster Langspielfilm. Er wurde weltweit auf vielen Festivals preisgekrönt und erhielt 2000 in Cannes gemeinsam mit DJOMEH von Hassan Yektapanah die Caméra d'Or für den besten Debütfilm.

Filmographie Kurzfilme:
  • 1995 Dieser Mann kam an
  • 1995 Wieder Regen mit einem Lied
  • 1996 Dang
  • 1996 Das Notizbuch
  • 1996 Der Fisch Gottes
  • 1996 Wie Mutter
  • 1996 Der Empfang
  • 1998 Leben im Nebel

Filmographie Langfilme:
  • 2000 Zeit der trunkenen Pferde