Über uns · Kontakt · Impressum· AGB
DVD-Shop
Unsere Filme auf DVD und Blu-ray hier bestellen

Übersicht · Inhalt · Trailer · Interviews · Biografien
Plakat · Background · Besetzung ·  PRESSE-DOWNLOADS
Preview

Aktuelle Filme
Mit Siebzehn
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
Tangerine L.A.
 » DVD kaufen
Hallohallo!
 » DVD kaufen
National Gallery
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » Blu-ray kaufen
Violette
 » DVD kaufen
 » Blu-ray kaufen
Rosie
 » DVD kaufen
Ich und Du
 » DVD kaufen
Prince Avalanche
 » DVD kaufen
 » Blu-ray kaufen
Take This Waltz
 » DVD kaufen
 » Blu-ray kaufen
Der Aufsteiger
 » DVD kaufen
Chico & Rita
 » DVD kaufen
West is West
 » DVD kaufen
Submarine
 » DVD kaufen
Angèle und Tony
 » DVD kaufen
Herzensbrecher
 » DVD kaufen
Benda Bilili
 » DVD kaufen
J´ai Tué Ma Mère
 » DVD kaufen
La Danse
 » DVD kaufen
Still Walking
 » DVD kaufen
Fish Tank
 » DVD kaufen
London Nights
 » DVD kaufen
Space Tourists
 » DVD kaufen
Jungs bleiben Jungs
 » DVD kaufen
Troubled Water
 » DVD kaufen
La Première Étoile
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » Blu-ray kaufen

Repertoire
 » DVD kaufen
Kleine Tricks
 » DVD kaufen
Eldorado
 » DVD kaufen
Stilles Chaos
 » DVD kaufen
Die Kunst des negativen Denkens
Nicht dran denken - Non pensarci
 » DVD kaufen
XXY
 » DVD kaufen
Zum Abschied Mozart
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
Maria Bethânia
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen

Film-Archiv
 » DVD kaufen
 » DVD kaufen

Sarah Peirse
Sarah Peirses Ruhm gründet vor allem darauf, als Mutter von Kate Winslet und Melanie Lynskey in Peter Jacksons HEAVENLY CREATURES zu Tode geknüppelt zu werden. Sie hat aber eine eindrucksvolle Theaterkarriere vorzuweisen: als Schauspielerin und Regisseurin in Neuseeland und London, wo sie seit 13 Jahren lebt. Peirse spielt Kate, Mutter zweier Kinder und Gattin eines Mannes, von dem sie sich entfernt. "Im Grunde hat sie das Muttersein aufgegeben," sagt Peirse, selbst Mutter dreier Kinder von 8 bis 15 Jahren. "Sie ist ganz in sich und ihr Unglück vertieft und hat sich damit einfach abgesetzt. Sie ist egoistisch - nicht furchtbar - aber sehr auf sich bedacht."
Trotz dieser nicht eben attraktiven Eigenschaften war die Rolle der Kate ein wahres Geschenk: eine starke, sinnliche Frau über vierzig, "nicht nur eine häusliche Dreingabe zur Haupthandlung". Und vor allem: eine sexuelle Rolle. Es gibt Anklänge an Sigourney Weaver in EISSTURM, ein Film, an den Peirse sofort dachte, als sie das Drehbuch las. "Die meisten Frauenrollen sehen vor, dass man Single und jung sein muss, um sexuell aktiv und begehrenswert zu sein, auf jeden Fall unter 30, wahrscheinlich sogar unter 25. Ich fand es sehr erfrischend, mit über vierzig in den Ring zu steigen, mit eigenen Kindern im Teenager-Alter."